×

KUNDENSUPPORT

Wir haben nützliche Artikel zur 3D-Drucktechnologie vorbereitet. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Kontakte

+49162 8700 885
+49162 8700 865
(WhatsApp, Viber, Telegram)
info@3-dreams.de

Stratasys Objet 30 Orthodesk 3D-Drucker

Der Stratasys Objet 30 Orthodesk ist ein multifunktionaler und präziser 3D-Desktopdrucker, der speziell für den Einsatz in der digitalen Zahnmedizin entwickelt wurde. Jetzt können Sie Implantatmodelle, kieferorthopädische Geräte, chirurgische Schablonen und andere Modelle selbst und ohne Schwierigkeiten erstellen. Aufgrund seiner hohen Leistung und Kompaktheit kann es in kleinen Kliniken, Labors und privaten Zahnarztpraxen eingesetzt werden.

Beschreibung

BESCHREIBUNG
Der Betrieb des 3D-Druckers Objet 30 basiert auf der PolyJet-Technologie – Schicht für Schicht Sprühen eines lichtempfindlichen Polymermaterials und anschließendes Aushärten durch Beleuchten jeder aufgebrachten Schicht mit einer UV-Lampe. Gedruckte Prototypen erfordern keine anschließende Oberflächenbehandlung und eignen sich für jeden Zweck des Rapid Prototyping.

Die Rapid-Prototyping-Einheit Stratasys Objet 30 Orthodesk ist mit zwei Druckköpfen ausgestattet: einer für die Arbeit mit dem Hauptpolymer, der andere für das Trägermaterial. Das spezielle Design jedes Kopfes ermöglicht es Ihnen, lichtempfindliches Harz mit sehr dünnen Schichten zu besprühen, was die Genauigkeit und Druckqualität erheblich erhöht und es Ihnen ermöglicht, selbst bei Produkten mit komplexen Formen und beweglichen Elementen eine perfekte Glätte der Oberfläche zu erzielen.

Dank der umfangreichen Funktionalität von Orthodesk müssen Sie die Simulation nicht manuell durchführen. Dies bedeutet, dass Sie beim Abschluss von Projekten Zeit sparen und die Produktivität und Effizienz erheblich steigern können. Sie können Modelle in digitalem Format speichern und die Kosten für unterstützende Prozesse senken.

Der Stratasys Objet 30 Orthodesk 3D-Drucker basiert auf fortschrittlicher PolyJet-Technologie und druckt mit speziellen medizinischen Materialien für die dreidimensionale Konstruktion. Darunter befinden sich biokompatible Materialien, die als Prothesen verwendet werden können, sowie Materialien zur Erstellung von Gebissmodellen. Objet 30 OrthoDesk bietet eine hohe Druckauflösung, sodass Sie glatte Oberflächen, kleine Details und dünne Wände erhalten.

Für das qualitativ hochwertigste und genaueste Prototyping kann der 3D-Drucker Objet 30 OrthoDesk drei Arten von Materialien verwenden:

VeroDentPlus (MED690) ist ein vielseitiges, undurchsichtiges, dunkelbeiges Polymermaterial, das Schichten mit einer Dicke von bis zu 16 Mikrometern mit der genauesten Übertragung kleinster Details drucken kann. Darüber hinaus weist der durch Drucken aus diesem Harz erhaltene Prototyp eine Haltbarkeit und mechanische Beständigkeit gegenüber verschiedenen äußeren Faktoren auf.
Clear Bio-kompatibles MED610 ist ein transparentes biokompatibles Material für hochwertiges Prototyping, das über eine medizinische Genehmigung für die vorübergehende Platzierung in der Mundhöhle verfügt.
VeroGlaze (MED620) ist ein sicheres Polymer für die menschliche Gesundheit, ein undurchsichtiges weißes Material, das sich ideal zum Prototyping von Testproben von Furnieren und Gussteilen eignet. VeroGlaze (MED620) verfügt über eine medizinische Genehmigung für die vorübergehende Platzierung in der Mundhöhle für bis zu 24 Stunden.
Eigenschaften Objet 30 Orthodesk:

Polyjet-Drucktechnologie
Gleichzeitige Verwendung von bis zu 3 Arten von Materialien
Automatisierung des Modellierungsprozesses
Hochwertige Details, Geometriekonformität
Anwendungen für Objet 30 Orthodesk:

Prothetik – Hochwertiges Einzel- und Massenprototyping von Implantaten.

Modellierung des Gebisses – effektive Arbeit mit Kronen, Stiften, Abgüssen.

Datenerfassung und -analyse – Dank moderner Technologien und Druckerfunktionen kann eine große Anzahl digitalisierter Daten gespeichert und bei Bedarf sofort dreidimensional gedruckt werden

Software:

Objet Studio ist eine intuitive Software, dank der alle Protokolle reguliert werden und durch individuelle Einstellungen automatisiert und ausgeführt werden können. Die Parameter der verwendeten Materialien sowie deren Kombinationen werden auch für Anfänger durch einfache Algorithmen bestimmt. Mit der Objet Studio Software können Sie einfach und bequem hochpräzise Modelle mit hoher Oberflächenqualität züchten. Diese Software wandelt STL- und SLC-Dateien aus jedem CAD-System automatisch in Modellebenen um, einschließlich Modellmaterial und Trägermaterial.

Stratasys Objet30 OrthoDesk 3D-Drucker soll Dentallabors die maximalen Vorteile der digitalen Kieferorthopädie bieten. Nutzen Sie sie noch heute und genießen Sie alle Funktionen dieses High-End-Geräts.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
PolyJet-Drucktechnologie
Druckbereich 294x192x148
Behältergröße 300 × 200 × 100 mm
Die Dicke der Schichten, mit denen der Drucker 16 Mikrometer, 28 Mikrometer druckt
Empfohlene Druckgeschwindigkeit Bis zu 20 mm / Stunde
Ethernet 10/100 BaseT-Verbindung
Druckauflösung X-Achse – 600 dpi, Y-Achse – 600 dpi, Z-Achse – 900 dpi
Objet Studio Software
Parameter der Druckeinheit Anzahl der Druckköpfe 2:
1 druckbares Modell,
1 druckbare Unterstützung.
Art des Druckkopfs Inkjet-Mehrfachdüse zum Drucken mit UV-Materialien
Lichtquelle Ultraviolett (UV / UV)
Verbrauchsmaterial VeroDentPlus (MED690), Clear Bio-kompatibel (MED610), VeroGlaze (MED620)
Kartuschen je 4 1 kg
Unterstützter Dateityp STL, SLC
Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Leistungsbedarf 100–120 V ~; 50-60 Hz; 7 A, 200–240 V ~;
Gehäusetyp UV-geschützt
Gehäusematerial Hochfester Kunststoff
Abmessungen des Druckers 825x620x590 mm
Gewicht 106 kg
Konformität / CE / FCC / RoHS-zertifiziert
Hersteller Stratasys Ltd.
USA Land

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stratasys Objet 30 Orthodesk 3D-Drucker“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.